Lex: Lex Francorum Chamavorum

München, Bayerische Staatsbibliothek, Oefeleana 335, Vol. 4

München, Bayerische Staatsbibliothek, Oefeleana 335, Vol. 4

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

München (Deutschland)
Bayerische Staatsbibliothek
Oefeleana 335, Vol. 4


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
1. Hälfte 16. Jh. (Leges)

Provenienz:
Der Faszikel mit den Abschriften der Leges-Texte gehörte einst dem Juristen Wolfgang Hunger (1511-1555). Danach wurde er unter dem Hofbibliothekar Andreas Felix von Oefele mit anderen Materialien zusammengebunden. Dieser Band, Bd. 4 der Collectanea, befindet sich heute in der Bayerischen Staatsbibliothek.


Äußere Beschreibung:


Lagen:


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 27v
    Lex Baiuvariorum (Klasse E; ohne Prolog und Kapitelverzeichnis)
  • 28r - 41v
    Lex Salica (Karolina; ohne Prolog und Kapitelverzeichnis)
  • 42r - 44v
    Lex Francorum Chamavorum

Literatur:


Roman Deutinger, Eine Leges-Handschrift des Juristen Wolfgang Hunger († 1555), in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 74 (2018), S. 177-191.,

Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 9654

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 9654

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 9654

Sigle bei Mordek 1995: P
Sigle bei Eckhardt 1962: K 32

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
spätes 10. oder 11. Jh., wohl westfränkischer Herkunft (Beyerle/Buchner); 10./11. Jh., Lotharingien (wohl Metz) (Mordek); 10. Jh. (von Schwind, Lehmann/Eckhardt 1966, Sohm); 10. Jh., Metz, St. Vincentius (Kottje); 10. Jh., Metz, St. Vincent (Bischoff HA); 10. Jh., Vincenzkloster in Metz (Eckhardt 1962)

Provenienz:
St. Vincent in Metz (Mordek); 1677 im Collège Clermont; seit 1810 in Paris. (Eckhardt 1962)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 172 foll. (gezählt A, 1 - 171)
Größe: 270 x 200 mm


Schrift: karolingische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • Av
    Miniatur eines Herrschers
  • 1r - 11r, 11v - 14r, 14v - 70r, 70v - 121r, 121v - 122r
    umfassende Sammlung von Kapitularien, kirchlichen Capitula und Konzilsbeschlüssen (u.a. Ansegis)
  • 11r - v
    Treueidformeln
  • 14r - v
    Lex Salica (Recapitulatio solidorum) Stemma
  • 70r - v
    Lex Burgundionum (Titel 79 = BK 195 c. 1)
  • 70v
    CTh V 10 in der Fassung der Epitome Aegidii (= BK 195 c. 2)
  • 121r
    Zwei fränkische Herrscherlisten
  • 121r - v
    Lex Salica (Langer Prolog)
  • 121v
    Lex Salica (Kurzer Prolog) Stemma
  • 122r - 134r
    Lex Salica (Karolina emendata, Text) Stemma
  • 134r - 135r
    Lex Francorum Chamavorum
  • 135r - 143r
    Lex Ribuaria (Klasse B, Text)
  • 143v - 154r
    Lex Alamannorum (Klasse B, Text)
  • 154r - 171v
    Lex Baiuvariorum (Klasse E, Prolog, Titelverzeichnis und Text) Stemma

Literatur:

  • Sohm 1883 p. 115
  • Krusch 1924 p. 108-109
  • von Schwind 1926 p. 183
  • Buchner 1940 p. 78-80
  • Beyerle / Buchner 1954 p. 36
  • Eckhardt 1962 p. XX
  • Lehmann / Eckhardt 1966 p. 16
  • Kottje 1986 p. 21
  • Kottje 1987 p. 366, 373
  • Schott 1988 p. 105
  • Gontrum 1993 Part 2 p. 134-147
  • Mordek 1995 p. 35, 72, 82, 199, 201, 233, 289, 325, 333, 387, 401, 431, 466, 492, 494, 514, 537, 549, 553, 562-578, 592, 619-620, 701, 709, 781, 786, 819, 821, 836, 858, 1024, 1032 [als PDF-Download]
  • Schmitz 1996 p. 133-135
  • Bischoff HA Fiche 31, 8.3 (p. 64), Fiche 32, 3.11 (p. 51)
  • Mordek 2005 p. 31-52
  • Hartmann 2008 p. 91, 95 (n. 191), 97, 199, 334
  • Coma Fort 2014 p. 322
  • Renard 2014 p. 1009-1020
  • Faulkner 2016 p. 26, 29-30, 32, 111, 124, 131, 145, 171, 173, 218, 221-222
  • Ubl 2017 p. 70, 225, 235, 241
  • Charles West, Legal Culture in Tenth-Century Lotharingia, in: Conrad Leyser / David W. Rollason / Hannah Williams (Hrsg.), England and the Continent in the Tenth Century: Studies in Honour of Wilhelm Levison (1876-1947) (Studies in the Early Middle Ages 37), Turnhout 2010, p. 351-375, hier p. 358-373.
  • Steffen Patzold, Das sogenannte "Capitulare Aquisgranense" Karls des Großen und die letzte Reforminitiative Ludwigs des Frommen im Jahr 829, in: Deutsches Archiv 71 (2015), p. 459-473.

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4631

    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4631

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Paris (Frankreich)
    Bibliothèque Nationale
    Lat. 4631

    Sigle bei Mordek 1995: P47
    Sigle bei Eckhardt 1962: K 36

    Digitalisat verfügbar bei BnF

    Anmerkung(en): Apograph von Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4628 A

    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    15. Jh., Nordfrankreich (Saint-Denis?) (Mordek); 15. Jh. (Eckhardt 1962)

    Provenienz:
    Im Besitz von Baluze; seit 1690 in Paris. (Eckhardt 1962)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 121 foll.
    Größe: 281-284 x 200 mm


    Schrift: Kursive

    Glossen:


    Inhalte:

    • 1ra - 2rb
      Liste fränkischer Könige, Verzeichnis römischer Herrscher in Gallien, Völkertafel und weitere Liste fränkischer Könige
    • 2rb - vb
      Lex Salica (Langer und Kurzer Prolog) Stemma
    • 2vb - 4va, 22rb - 28rb, 29vb - 35rb, 43ra - 46rb, 88va - 95vb, 96ra, 117ra - 118va, 120ra
      verschiedene Kapitularien Stemma
    • 4va - 22rb
      Lex Salica (Karolina emendata, Titelverzeichnis und Text) Stemma
    • 28rb - 29vb
      Lex Francorum Chamavorum
    • 35rb - 43ra
      Paulinus von Aquileia, Libellus sacrosyllabus episcoporum Italiae
    • 46rb - 88va
      Kapitulariensammlung des Ansegis
    • 96ra - vb
      Lex Salica (Recapitulatio solidorum)
    • 96vb - 97vb, 99ra - rb
      Hinkmar von Reims, De villa Noviliaco
    • 99va - vb, 98ra - vb, 100ra - 100vb
      Kapitularien- und Kanonessammlung über Heerbann und Kirchengut
    • 100vb - 101vb, 103ra - vb, 102ra, 111va - vb
      Kapitulariensammlung des Benedictus Levita
    • 102ra - vb, 104ra - 105vb
      Protokoll der Kaiserkrönung Karls des Kahlen
    • 105vb - 111va
      Einhard, Vita Karoli Magni
    • 111vb - 112rb
      Hinkmar von Reims, Quaterniones
    • 112va - vb
      Inhaltsverzeichnis zu den Kapitularien
    • 112vb - 114vb
      Isidor, Exzerpt aus den Etymologiae
    • 114vb - 116ra, 119rb - vb
      Pactus Childeberti I. et Chlotharii I.
    • 116ra - 117ra, 120ra - 121ra
      Childeberti II. decretio Stemma
    • 118va
      Lex Salica (Sententias de septem septinas)
    • 118va - 119rb
      Lex Salica (Recapitulatio solidorum)
    • 119vb
      Lex Salica (Datierung ohne Jahreszahl)
    • 121ra
      Lex Salica (Epilog)
    • 121rb
      Lex Salica (Königsliste)

    Literatur:

  • Sohm 1883 p. 115
  • Tardif 1895 p. 663-665 (cum n. 3), 670 (n. 3), 673
  • Eckhardt 1962 p. XX
  • Mordek 1995 p. 489, 492, 507-516, 576, 588, 590-591, 709, 1024 [als PDF-Download]
  • Schmitz 1996 p. 120-121
  • Renard 2014 p. 1010
  • Faulkner 2016 p. 26, 114, 131-133, 145, 149, 208, 256
  • Ubl 2017 p. 241
  • Karl Ubl, Recht in der Region. Die Rezeption von leges und capitula im karolingischen Alemannien, in: Jürgen Dendorfer / Heinrich Maulhardt / R. Johanna Regnath / Thomas Zotz (Hrsg.), 817 – Die urkundliche Ersterwähnung von Villingen und Schwenningen. Alemannien und das Reich in der Zeit Kaiser Ludwigs des Frommen (Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br. 83), Ostfildern 2016, p. 207-223, hier p. 210 (n. 13).

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4628 A

    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4628 A

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Paris (Frankreich)
    Bibliothèque Nationale
    Lat. 4628 A

    Sigle bei Mordek 1995: P3
    Sigle bei Eckhardt 1962: K 35

    Digitalisat verfügbar bei BnF


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    10. Jh. (Sohm, Bischoff HA); 10./11. Jh., Nordfrankreich (Mordek); Mitte 9. Jh. (Eckhardt 1962 nach Bischoff); 10./11. Jh. (Bischoff)

    Provenienz:
    Wurde 1636 vom Kloster St. Denis an den Bischof von Poitiers geschenkt; seit 1740 in Paris. (Eckhardt 1962); Saint-Denis (Mordek)


    Äußere Beschreibung:

    Material: Pergament
    Lagen:
    Anzahl: 184 foll.
    Größe: 230-234 x 180-183 mm
    Schriftraum: 165-170 x 125-130 mm
    Zeilen: 24

    Schrift: karolingische Minuskel

    Glossen:


    Inhalte:

    • 1v - 2v
      Besitz- und Schenkungseinträge (17. Jh.)
    • 3va - 4rb
      Exzerpt aus dem Brief des Konzils von Quierzy an Ludwig den Deutschen
    • 4va
      Leo I.
    • 4vb
      Gregor I.
    • 5ra - 6va
      Liste fränkischer Könige, Verzeichnis römischer Herrscher in Gallien und weitere Liste fränkischer Könige
    • 6va - 7ra
      Lex Salica (Langer Prolog)
    • 7ra - rb
      Lex Salica (Kurzer Prolog) Stemma
    • 7rb - 9va, 30ra - 38ra, 39vb - 46ra, 55rb - 69rb, 74va - 76ra, 78ra - rb, 144rb - 156vb
      verschiedene Kapitularien Stemma
    • 9va - 30ra
      Lex Salica (Karolina emendata, Titelverzeichnis und Text) Stemma
    • 38ra - 39vb
      Lex Francorum Chamavorum
    • 46ra - 55rb
      Paulinus von Aquileia, Libellus sacrosyllabus episcoporum Italiae
    • 69ra - 71va
      Isidor, Exzerpt aus den Etymologiae
    • 71va - 73ra, 77rb - 78ra
      Pactus Childeberti I. et Chlotharii I.
    • 73ra - 74va, 78rb - 80ra
      Childeberti II. decretio Stemma
    • 76ra - rb
      Lex Salica (Sententias de septem septinas)
    • 76rb - 77rb, 156vb - 157vb
      Lex Salica (Recapitulatio solidorum) Stemma
    • 78ra
      Lex Salica (Datierung ohne Jahreszahl)
    • 80ra - rb
      Lex Salica (Epilog)
    • 80rb
      Lex Salica (Königsliste)
    • 80rb - 144ra
      Kapitulariensammlung des Ansegis
    • 83vb - 84ra
      Epitome Iuliani 115, 28
    • 157vb - 160ra
      Hinkmar von Reims, De villa Noviliaco
    • 160ra - 165ra
      Kapitularien- und Kanonessammlung über Heerbann und Kirchengut
    • 166ra - 170va, 182vb - 183ra
      Kapitulariensammlung des Benedictus Levita
    • 170va - 174rb
      Protokoll der Kaiserkrönung Karls des Kahlen
    • 174rb - 182vb
      Einhard, Vita Karoli Magni
    • 183ra - 184ra
      Exzerpte aus Hinkmar von Reims, Quaterniones
    • 184v
      Federproben

    Literatur:

  • Sohm 1883 p. 115
  • Tardif 1895 p. 663-665 (cum n. 3), 670 (n. 2, 3), 673
  • Eckhardt 1962 p. XX
  • Mordek 1995 p. 21-22, 488-501, 508, 510-511, 513-514, 516, 576, 588, 590-591, 595, 599-600, 709, 1024 [als PDF-Download]
  • Schmitz 1996 p. 117-120
  • Bischoff HA Fiche 31, 7.56 (p. 18)
  • Hartmann 2008 p. 92, 95 (n. 190), 326
  • Bischoff 2014 p. 99
  • Renard 2014 p. 1009-1020
  • Faulkner 2016 p. 26, 29, 109-110, 131-133, 145, 149-150, 207
  • Ubl 2017 p. 69, 222, 228, 241, 251
  • Karl Ubl, Recht in der Region. Die Rezeption von leges und capitula im karolingischen Alemannien, in: Jürgen Dendorfer / Heinrich Maulhardt / R. Johanna Regnath / Thomas Zotz (Hrsg.), 817 – Die urkundliche Ersterwähnung von Villingen und Schwenningen. Alemannien und das Reich in der Zeit Kaiser Ludwigs des Frommen (Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br. 83), Ostfildern 2016, p. 207-223, hier p. 210 (n. 13).

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Hss. nach Datierung

    Hss. nach Inhalt

    Hss. nach Herkunft