Stemmata

Auf dieser Seite sollen alle verfügbaren Stemmata zu den leges des Frühmittelalters bereit gestellt werden. Die Siglen sind jeweils mit einem Link zur Handschriftenbeschreibung hinterlegt; dort wird mit dem Zeichen “S” darauf verwiesen, dass sich ein Text in einem Stemma befindet, ebenfalls versehen mit einem Link. Diese Seite ist als Hilfsmittel für zukünftige kritische Editionen bzw. Arbeiten zur Textüberlieferung gedacht.

  • Decretio Childeberti – K-Version (aus: Eckhardt 1967 S. 56.)
  • Lex Alamannorum (aus: Bruno Krusch, Neue Forschungen zu den drei oberdeutschen Leges: Bajuvariorum, Alamannorum, Ribuariorum [Abhandlungen der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse N. F. XX 1], Berlin 1927, S. 122.)
  • Lex Baiuvariorum (aus: Bruno Krusch, Neue Forschungen zu den drei oberdeutschen Leges: Bajuvariorum, Alamannorum, Ribuariorum [Abhandlungen der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Philologisch-Historische Klasse N. F. XX 1], Berlin 1927, S. 72.)
  • Lex Ribuaria – Klasse A (aus: Beyerle / Buchner 1954 S. 47.)
  • Lex Romana Curiensis (aus: Meyer-Marthaler 1959 S. XXXV.)
  • Lex Salica – Prolog (aus: Karl August Eckhardt [Hrsg.], Pactus Legis Salicae. II 1. 65 Titel-Text [Germanenrechte Neue Folge], Göttingen 1955, S. 46.)
  • Lex Salica (aus: Karl August Eckhardt [Hrsg.], Pactus Legis Salicae. II 1. 65 Titel-Text [Germanenrechte Neue Folge], Göttingen 1955, S. 47.)
  • Pactus legis Salicae (aus: Karl August Eckhardt [Hrsg.], Pactus Legis Salicae. II 1. 65 Titel-Text [Germanenrechte Neue Folge], Göttingen 1955, S. 45.)
  • Recapitulatio solidorum (aus: Karl Ubl, Die Recapitulatio solidorum aus der Zeit Karls des Großen. Studie und Edition [im Druck].)
  • Sacra privilegia concilii Vizaceni (aus: Kaiser 2007 S. 20.)