Vatikan, Biblioteca Apostolica Vaticana, Reg. Lat. 520

Vatikan, Biblioteca Apostolica Vaticana, Reg. Lat. 520

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Vatikan (Vatikanstaat)
Biblioteca Apostolica Vaticana
Reg. Lat. 520

Sigle bei Mordek 1995: V9
Sigle bei Eckhardt 1962: K 68

Digitalisat verfügbar bei BAV


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
10. Jh. (von Salis, Lehmann/Eckhardt 1966, Meyer); foll. 94-100: mehrere Fragmente mit römischem Recht: 9. und 10. Jh.; foll. 101-110: etwa Mitte 9. Jh., wohl Frankreich; foll. 111-120: Mitte bis 2. Hälfte 9. Jh., Frankreich (Mordek); 4. Viertel 9. Jh. (Eckhardt 1962 nach Bischoff); Lex Alamannorum: Mitte 9. Jh., Frankreich, Lex Romana und Kapitularien: ca. 1./2. Viertel 9. Jh. (Bischoff)

Provenienz:
War im Besitz von Pierre Daniel. (Eckhardt 1962)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 123 foll.
Größe:


Schrift: karolingische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • 57, 94, 95, 96r - 98r, 100
    Lex Romana Visigothorum (einzelne Konstitutionen und Nov. Valent. 35)
  • 99
    Lex Romana Burgundionum (Titel 1. 2. 11.)
  • 101ra - rb
    Pactus Childeberti I. et Chlotarii I.
  • 101va - 102vb
    Childeberti II. decretio Stemma
  • 102vb - 104ra, 108ra - 110va
    verschiedene Kapitularien
  • 104ra - 108ra
    Annales Petaviani
  • 110va
    Capitula de Iudaeis (Nachtrag 9./10. Jh.)
  • 110va - vb
    9. Konzil von Toledo (Nachtrag 10. Jh.)
  • 111 - 120
    Lex Alamannorum Stemma

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft