St. Gallen, Stiftsarchiv Kloster Pfäfers, XXX

St. Gallen, Stiftsarchiv Kloster Pfäfers, XXX

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

St. Gallen (Schweiz)
Stiftsarchiv Kloster Pfäfers
XXX

Digitalisat verfügbar bei e-codices


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
Ende 9. Jh. (Hänel); Mitte 9. Jh., St. Gallen (Liebs, Meyer-Marthaler); 10. Jh. (Mommsen); Mitte 9. Jh., Rätien (Kaiser)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 76 foll.
Größe: 248 x 155 mm


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 74v
    Lex Romana Curiensis Stemma
  • 74v
    Lex Romana Visigothorum (PS 1,15,3 int.)
  • 74v - 75r
    Epitome Aegidii (Nov. Valent. 8)
  • 75r - v
    Isidor, Etymologiae, V 1 und 2 (Exzerpt)
  • 76r - v
    Lex Romana Visigothorum (Codex Gregorianus X 1,2, XI 1,2, XII 1, XIII 1)
  • 76v
    Subskription des Schreibers Orsicinus

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft