Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4633

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4633

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 4633

Sigle bei Eckhardt 1962: K 52

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
10. Jh. (Hänel, Mommsen, Lehmann/Eckhardt 1966, Bischoff HA, Meyer); Anfang 10. Jh., Nordostfrankreich (Corbie?) (Liebs, Mordek); 9. oder 10. Jh., wohl französischer Herkunft (Beyerle/Buchner); spätes 9. Jh. (Text der Lex Ribuaria) (Buchner); 10. Jh. (von Salis); 1. Viertel 10. Jh., Nordostfrankreich (?) (Kottje); 1. Viertel 10. Jh., Nordostfrankreich (Eckhardt 1962 nach Bischoff)

Provenienz:
Früher im Besitz von Claude du Puy, dann Regius Nr. 5190. (Eckhardt 1962)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 121 foll. (gezählt 1 - 120, 96 bis)
Größe: ca. 210 x 170 mm


Schrift: karolingische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 18r
    Fortsetzung der Lex Alamannorum (Klasse B, Text ab Titel 2,2)
  • 18r - 35r
    Lex Baiuvariorum (Klasse A, Text bis XII,7) Stemma
  • 35v
    leer
  • 36r - 44v
    Fortsetzung der Lex Baiuvariorum (Klasse E, Text ab XII,8)
  • 44v - 99v
    Epitome Aegidii
  • 99v - 120v
    Lex Burgundionum (Klasse B, bis Titel 75,3)

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft