Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4628

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4628

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 4628

Sigle bei Mordek 1995: P12
Sigle bei Eckhardt 1962: K 28

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
10. Jh. (Beyerle/Buchner, Lehmann/Eckhardt 1966, Bischoff HA); Mitte 9. Jh., Nord- oder Westfrankreich (Mordek); 9. Jh., „französ.“ (Bischoff) (Kottje); Mitte 9. Jh. (Eckhardt 1962 nach Bischoff); ca. 3. Viertel 9. Jh., mittleres (?), westliches (?) Frankreich, südlicher (?) (Bischoff)

Provenienz:
Bibliotheca Colbertina, Nr. 5453 (Eckhardt 1962)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 66 foll.
Größe: 222-225 x 135 mm
Schriftraum: 176-180 x 105-110 mm
Zeilen: 27-30

Schrift: karolingische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 22v
    Lex Salica (Karolina emendata, Titelverzeichnis und Text)
  • 22v - 32v, 41r - v
    verschiedene Kapitularien
  • 33r - 40v, 42r - 49r
    Lex Ribuaria (Klasse B, Titelverzeichnis und Text)
  • 49v
    Rezepte gegen Epilepsie und Pleurisis, Theologisches (10. Jh.)
  • 50r - 66v
    Lex Alamannorum (Klasse B, Titelverzeichnis und Text)
  • 66v
    Zeichnung dreier Personen

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft