Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 12097

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 12097

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 12097

Sigle bei Mordek 1995: P35

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
6./7. Jh. (Mommsen); 2. Hälfte 6./Anfang 7. Jh., Südfrankreich (Arles oder Lyon) (Kaiser); 6./7. Jh., Südfrankreich (Mordek); 1. Hälfte 6. Jh. (ca. 523) und 6./7. Jh., Gallien (wahrscheinlich kirchliches Zentrum im Rhône-Tal, Arles oder Lyon) (CLA); 6. Jh. (Bischoff HA)

Provenienz:
Corbie (seit 1. Hälfte 8. Jh.) (Mordek, Kaiser); Bl. b-g: ca. 4. Viertel 9. Jh., Corbie (Bischoff); um die Mitte des 17. Jh. in St. Germain-des-Prés, dann seit der Revolutionszeit in die Pariser Nationalbibliothek (Esders)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 6 vorangebundene Blätter, 232 foll. (insg. 4 Teile)
Größe: 280 x 205-210 mm (Collectio Corbeiensis); 270-280 x 205-210 mm
Schriftraum: 235-245 x 180 mm (Collectio Corbeiensis); 200-240 x 170-180 mm
Zeilen: 32-34 (Collectio Corbeiensis); 24-31

Schrift: Unziale, Halbunziale

Glossen:


Inhalte:

  • I - V
    Inhaltsverzeichnis (18. Jh.)
  • a
    Inhaltsverzeichnis (17. Jh.)
  • b - g
    Gregor von Nazianz, Liber apologeticus in der Interpretatio Rufini und dem Prolog des Rufinus (vorangebundener Quaternio des früheren 9. Jhs.)
  • 1r - 1v
    Papstkatalog
  • 1v
    Vermerk in tironischen Noten
  • 2r - v
    Polemius Silvius, Laterculus provinciarum
  • 2r - 8r
    Zweites Inhaltsverzeichnis zur Collectio Corbeiensis
  • 8r - 9r
    Erstes Inhaltsverzeichnis zur Collectio Corbeiensis
  • 9r
    Schreibervermerk
  • 9r - 92r
    Collectio Corbeiensis
  • 92r - 139v
    Supplementum zur Collectio Corbeiensis
  • 139v - 143r
    Erster Zusatz zur Collectio Corbeiensis
  • 143v
    leer
  • 144r - 162v
    Zweiter Zusatz zur Collectio Corbeiensis, mit der Breviatio canonum des Fulgentius Ferrandus, einer Konstitution der Kaiser Theodosius II. und Valentinian III. und einem Bruchstück aus Ambrosius, De fide
  • 163r - 170v
    Dritter Zusatz zur Collectio Corbeiensis, u.a. mit der Chlotharii I. vel Chlotharii II. praeceptio (511/561 oder 584/628)
  • 171r - 178v
    Vierter Zusatz zur Collectio Corbeiensis
  • 179r - 194v
    Fünfter Zusatz zur Collectio Corbeiensis
  • 183v - 184r
    Constitutiones Sirmondianae (Nr. 13)
  • 195r - 224v
    Sechster Zusatz zur Collectio Corbeiensis
  • 225r - 232v
    weitere Konzilsbeschlüsse auf hinzugebundenem Quaternio der 1. Hälfte des 8. Jhs. aus Südfrankreich

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft