Löwen, Bibliothèque de l’Université (Bibliotheek der Katholieke Universiteit), Frg. H. Omont 2 A u. B

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Löwen (Belgien)
Bibliothèque de l'Université (Bibliotheek der Katholieke Universiteit)
Frg. H. Omont 2 A u. B


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
1. Hälfte 7. Jh. (Liebs); 1. Hälfte 7. Jh., Spanien oder Südfrankreich (Bischoff/Brown); 7. Jh., Lyon (McCormick)

Provenienz:
Frg. H. Omont 2 B im 14. Jh. vielleicht in Langres (probatio pennae einer Hand des 14. Jhs.). Dann Henri Omont (1857-1940), ehe seine Sammlung 1949/1950 von der Bibliothèque de l'Université aufgekauft wurde. (Bischoff/Brown)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 2 foll. (als Vorsatzblätter)
Größe: 310 x 230 mm
Schriftraum: 230 x 205 mm
Zeilen: 29

Schrift: Unziale

Glossen:


Inhalte:

  • Lex Romana Visigothorum (IX 15,2-17,1; IX 24,2-26,1)

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]