Livorno, Biblioteca Comunale Labronica, 40

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Livorno (Italien)
Biblioteca Comunale Labronica
40


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
Wende 11./12. Jh., Oberitalien (Kaiser)

Provenienz:
Die früheste bekannte Bibliotheksheimat dieser Handschrift ist das Kloster San Pietro in Oliveto in Brescia (Kaiser).


Äußere Beschreibung:


Lagen:


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 56v
    Collectio Hibernensis (Form B)
  • 192v - 197r
    Fortsetzung der Collectio Hibernensis (Form B)
  • 97r - v
    Konzilskanones zweier Konzilien von Toledo
  • 57r - 163v
    Decretales Pseudoisidorianae (Rezension A 2)
  • 164r
    Briefwechsel zwischen Papst Innozenz III. und dem Kapitel von St. Peter and Paul in Oliveto (1198/99)
  • 165r
    Auszüge aus dem Register Gregors des Großen
  • 177r
    Regulae ecclesiasticae (Excerpta Bobiensia) bis Cap. 52
  • 184r, 191r
    Institutio canonicorum Aquisgranensis
  • 190v
    Brief des Hieronymus an Oceanus
  • 191r
    Auszüge aus Isidor, De ecclesiasticis officiis

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]