Bamberg, Staatsbibliothek, Can. 12

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Bamberg (Deutschland)
Staatsbibliothek
Can. 12

Sigle bei Mordek 1995: Ba
Sigle bei Eckhardt 1962: K 63

Digitalisat verfügbar bei Staatsbibliothek Bamberg


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
1. Viertel 10. Jh. (Eckhardt 1962 nach Bischoff, Mordek); Ansegis: 1. Hälfte 10. Jh. (Bischoff); 1. oder 2. Viertel 10. Jh., Frankreich oder Italien (?) (Hartmann)

Provenienz:
Eventuell handelt es sich bei dieser Handschrift um ein Exemplar der "Duo capitulares"-Bände aus dem Piacenzer Bücherverzeichnis Ottos III. (Med. 1, fol. 42) Spätestens seit 1611 bis 1803 in der Bamberger Dombibliothek. (Eckhardt 1962)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 78 foll.
Größe: 270-275 x 205-210 mm
Schriftraum: ca. 210 x 140 mm
Zeilen: 26

Schrift: karolingische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 2r
    Childeberti II. decretio
  • 2r - 2v
    Lex Salica (Epilog) Stemma
  • 2v
    Lex Salica (Königsliste) Stemma
  • 2v - 66v
    Kapitulariensammlung des Ansegis
  • 6r-v
    Epitome Iuliani 115, 28
  • 66v - 68v
    verschiedene Kapitularien
  • 75r - 78r
    Hinkmar von Reims
  • 78v
    Federproben

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]