Suche

Lex: Codex Iustinianus

Verona, Biblioteca Capitolare, LXII (60)

Verona, Biblioteca Capitolare, LXII (60)

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Verona (Italien)
Biblioteca Capitolare
LXII (60)


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
8. Jh., wahrscheinlich Verona, Codex: 6. Jh., wahrscheinlich Byzanz, wiederbeschrieben in einem norditalienischen Zentrum (CLA); foll. 99r ff.: Anfang 9. Jh., Verona (Bischoff)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 108 foll.
Größe: 290 x 177 mm, Codex: 350 x 282 mm
Schriftraum: ca. 245 x 143 mm, Codex: 240 x 200 mm
Zeilen: 25-29, Codex: 50, 51, 53

Spalten: 2 Spalten

Schrift: vorkarolingische Minuskel, Codex: Unziale

Glossen:


Inhalte:

  • 1
    Vorsatzblatt
  • 2 - 3
    Patristica
  • 4 - 99r
    Cresconius, Concordia canonum (teils Palimpsest)
  • 4 - 81
    Codex Iustinianus (Palimpsest) mit Scholien (Bücher 4-8, 11-12)
  • 99r - 107
    Weiterführung von Cresconius, Brief des Augustinus (9. Jh.)

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Vercelli, Biblioteca Capitolare Eusebiana, CXXII

Vercelli, Biblioteca Capitolare Eusebiana, CXXII

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Vercelli (Italien)
Biblioteca Capitolare Eusebiana
CXXII


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
ausg. 10. oder 1. Hälfte 11. Jh., umbro-römisch (Kaiser); nach der Mitte des 11. Jhs., wahrscheinlich Umgebung von Rom (Ciaralli)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 187 foll.
Größe: 320 x 250 mm

Zeilen: 29-30


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r
    leer
  • 1va - 3vb
    Beschreibung der Begräbnisstätten der 12 Apostel
  • 3vb - 5vb
    Pseudo-Hieronymus, Expositio IIII evangeliorum
  • 5vb - 6rb
    Glossen zum Codex Iustinianus
  • 6rb - vb
    Lex Salica (Karolina emendata, Capp. 22-23)
  • 6vb - 7vb
    Const. Imperatoriam zu den Institutionen des Iustinianus
  • 8ra - 13vb
    Kapitelverzeichnis zur Epitome Iuliani ab Cap. 211, der Appendix B sowie des Beginns des Dictatum de consiliariis
  • 13vb - 15rb
    Kapitelverzeichnis zur Lex Dei mit eigener Kapitelzählung
  • 15rb - 153vb
    Epitome Iuliani
  • 153vb - 159rb
    Appendix B und Kapitelsummen zur Epitome Iuliani
  • 159va
    Domini Iuliani antecessoris dictatum de consiliariis bis Satz 3
  • 159va - vb
    CJ 5,71,4 und CJ 5,71,1 in der Fassung der Summa Perusina
  • 159vb
    Epitome Aegidii (Ep. Aeg. CTh 8,5,1)
  • 159vb
    Collatio (14,2,3)
  • 159vb
    Von anderer Hand eingetragene Synonymglossen, gehören nicht zu einem juristischen Text
  • 160ra - 161ra
    Jonas von Orléans, De institutione laicali, Cap. 8
  • 161v - 162r
    Stemma cognationum zum vorangegangenen Exzerpt; Edictus Rothari, Cap. 153
  • 162ra - 186ra
    Lex Dei
  • 186ra - rb
    Juristische Fragen und Antworten auf Basis von Isidor, Etymologiae
  • 186rb
    Exzerpt aus Isidor, Sententiae
  • 186va
    Exzerpt aus der Praefatio des Liber poenitentialis des Halitgar von Cambrai
  • 186va
    Exzerpt aus Augustinus, Enchiridion de fide, spe et caritate
  • 186va
    1. Cor. 7,5, danach Exzerpt aus Augustinus, Enchiridion de fide, spe et caritate (Cap. 17)
  • 186vb
    Isidor, Sententiae
  • 186vb, 187vb
    Liber Proverbiorum

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Rom, Biblioteca Casanatense, 2010

Rom, Biblioteca Casanatense, 2010

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Rom (Italien)
Biblioteca Casanatense
2010


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
ausg. 11. Jh. (Kaiser, nach Patetta); zwischen 1085 und 1088, Farfa (Wirbelauer)

Provenienz:
Farfa


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 220 foll.
Größe: 220 x 135 mm
Schriftraum: 170 x 80-90 mm
Zeilen: 36-37


Schrift: italienische Minuskel

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 62v
    Collectio 74 titulorum
  • 62v - 79v, 93v - 220r
    weitere Kanonessammlungen (u.a. Deusdedit, Cresconius) und kirchenrechtliche Texte
  • -- Capitula ex lege Iustiniana
  • -- Exzerpte aus dem Codex Iustinianus
  • -- Exzerpt aus der Lex Visigothorum
  • -- Bußbuch des Hrabanus Maurus
  • 80r - 87v
    Liber pontificalis
  • 88r - 93v
    Papstkatalog

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 1730

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 1730

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 1730

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
14. Jh. (Hänel, Mommsen)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl:
Größe: 265 x 195 mm


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • Lex Romana Visigothorum (Paulussentenzen)
  • Dekretalen
  • Konstitutionen des Codex Iustinianus
  • Exceptiones legum Romanarum

Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


London, British Library, Add. 47676

London, British Library, Add. 47676

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

London (Großbritannien)
British Library
Add. 47676

Digitalisat verfügbar bei Biblioteca Europea

N.B.: Die Signatur der Handschrift ist nicht Add. 46676, wie teilweise in der Literatur zu lesen ist.

Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
10./11. Jh. (Mommsen); Ende 10. Jh., Unteritalien (Liebs); Ende 10. Jh., Ravello (Mordek); foll. 1-156: ausg. 10. Jh., foll. 157-164: 12. Jh., Süditalien (Kaiser); ausg. 9. oder 10. Jh. (Zeumer)

Provenienz:
Die erste bekannte Bibliotheksheimat dieser Handschrift befindet sich in Süditalien (Kaiser 2004).


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 164 foll.; 19 lateinisch gezählte Quaternionen; vier weitere Blätter folgen; im 12. Jh. wurde ein weiterer, nicht nummerierter Quaternio angefügt
Größe: 210 x 290 mm


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r - 156r
    Collectio Gaudenziana mit folgendem Inhalt:
  • -- Auszüge aus der Epitome Aegidii
  • -- Auszüge aus dem Appendix A der Epitome Iuliani
  • -- Auszüge aus den Institutionen Justinians
  • -- Auszüge aus dem Codex Iustinianus
  • -- Auszüge aus der Lex Visigothorum
  • -- Capitula incerta
  • -- Apokryphe Konstitution der Kaiser Theodosius II. und Valentinian III.
  • 156va - 164ra
    Epitome Iuliani (Capp. 132, 114, 161, 259, 324, 325, 373, 378, 392) mit Kapitelsummen
  • 164ra - 164rb
    Pseudo-Gregorius I.

Literatur:

  • Zeumer 1902 p. XX
  • Mommsen 1905 p. CI
  • Mordek 1995 p. 104, 250, 758, 809 [als PDF-Download]
  • Kaiser 2002 p. 229 (cum n. 96)
  • Liebs 2002 p. 111 (n. 108), 119 (n. 161), 222 (n. 500)
  • Kaiser 2004 p. 21, 320-324, 408, 659-668, 825-844
  • Kaiser 2007 p. 202, 223 (n. 116), 264-265, 270-271, 287-289, 291, 352, 356 (n. 37)
  • Radding / Ciaralli 2007 p. 70-72
  • Ganivet 2009 p. 302 (n. 92)
  • Hartmann 2008 p. 337
  • Loschiavo 2015 p. 89-90, 95
  • Faulkner 2016 p. 263
  • Trump 2021 p. 60-66
  • Wolfgang Kaiser, Collectio Gaudenziana und Textkritik des Codex Iustinianus, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Romanistische Abteilung 132 (2015), p. 201-298.
  • Hans-Georg Hermann, Verformung, Verdrängung und Verlust von Rechtswissen in den Leges, in: Stephan Dusil / Gerald Schwedler / Raphael Schwitter (Hrsg.), Exzerpieren - Kompilieren - Tradieren. Transformationen des Wissens zwischen Spätantike und Frühmittelalter (Millennium-Studien 64), Berlin / Boston 2017, p. 105-129, hier p. 117-129.

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Leipzig, Universitätsbibliothek, Cod. Haen. 8 + 9

    Leipzig, Universitätsbibliothek, Cod. Haen. 8 + 9

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Leipzig (Deutschland)
    Universitätsbibliothek
    Cod. Haen. 8 + 9

    Digitalisat verfügbar bei Universitätsbibliothek Leipzig Universitätsbibliothek Leipzig


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    9. Jh. (Hänel, Mommsen); 1. Drittel 9. Jh., Verona (Liebs); 1. Drittel und Mitte 9. Jh., Oberitalien (wohl Verona, Provenienz: Udine) (Mordek); 2. Viertel und 2. Hälfte 9. Jh., Verona (Bischoff); 1. Drittel und Mitte 9. Jh., Verona (Kaiser, Meyer-Marthaler)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl:
    Größe: pp. 1-54: 360 x 255 mm, pp. 55-354: 350 x 255 mm


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • 1 - 54b
      Epitome Iuliani (Capp. 25-141)
    • 55a - 150b
      Epitome Iuliani (Capp. 237-421)
    • 151a - 171b
      Epitome Iuliani (Capp. 513-564)
    • 171b - 183b
      Appendix B zur Epitome Iuliani
    • 183b - 184a
      Lateinische Novellen Justinians über den Kolonat in Afrika vom 6. September 552 und vom 22. September 558
    • 185b - 186a
      Lateinisches Kata poda des ersten Satzes der Praefatio sowie eines Teils von Cap. 2 § 3 der Novelle Justinians vom 1. Mai 538 über das Inkrafttreten kaiserlicher Konstitutionen
    • 186a - 192a, 193a - b
      Constitutiones aus dem Codex Iustinianus (Buch 7)
    • 192b - 193a
      Kanones der sechsten actio des Konzils von Chalkedon in der Fassung der Collectio Vaticana
    • 193b - 194a
      Constitutiones de rebus ecclesiasticis mit Capitulatio (bearbeitete Fassung der Kapitel 8-10 = Epitome Iuliani Capp. 458, 461, 467)
    • 194a - b
      Rufinus, Historia ecclesiastica X 2
    • 195 - 195b
      Lex episcoporum et ceteris clericorum (bestehend aus Rubrik, Inskription zu einer [apokryphen] Konstitution mit Kata poda zur Praefatio und einem Novellenkapitel)
    • 195b - 196a
      noch nicht identifizierter Rechtstext
    • 196a
      Epitome Aegidii (Nov. Marc. 5)
    • 196a - 197a
      Titel 4,2 pr.-1 aus den Institutionen Justinians
    • 199a - 225a
      Appendix A zur Epitome Iuliani
    • 225a
      Edictum Theoderici (Capp. 85-87)
    • 225a - 232b
      Sacra privilegia concilii Vizaceni Stemma
    • 232b - 243b
      Constitutiones de rebus ecclesiasticis mit Capitulatio
    • 243 - 354
      Lex Romana Curiensis Stemma

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Hss. nach Datierung

    Hss. nach Inhalt

    Hss. nach Herkunft