Suche

Herkunft: keine Angabe

Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek, 2° Cod. Aug. 389

Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek, 2° Cod. Aug. 389

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Augsburg (Deutschland)
Staats- und Stadtbibliothek
2° Cod. Aug. 389


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
1516/18 (Lukas)

Provenienz:
Jesuitenkolleg Augsburg


Äußere Beschreibung:

Material: Papier
Lagen:
Anzahl: 130 foll.
Größe: 302 x 217 mm


Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 1r -
    Abschrift der Lex Baiuvariorum aus dem Besitz Konrad Peutingers, die auf einer heute wohl nicht mehr erhaltenen Handschrift basiert
  • weitere Texte

Literatur:

  • Hans-Jörg Künast / Helmut Zäh (Bearb.), Die Bibliothek Konrad Peutingers. Edition der historischen Kataloge und Rekonstruktion der Bestände. Band 2: Die autographen Kataloge Peutingers. Der juristische Bibliotheksteil (Studia Augustana 14), Tübingen 2005, p. 225-228.
  • Veronika Lukas, Konrad Peutingers Abschrift der Lex Baiuvariorum, in: Reinhard Laube / Helmut Zäh (Hrsg.), Gesammeltes Gedächtnis. Konrad Peutinger und die kulturelle Überlieferung im 16. Jahrhundert. Begleitpublikation zur Ausstellung der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg anlässlich des 550. Geburtstages Konrad Peutingers, Luzern 2016, p. 160-161.

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


     

    Turin, Biblioteca Nazionale Universitaria, D. III. 13

    Turin, Biblioteca Nazionale Universitaria, D. III. 13

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Turin (Italien)
    Biblioteca Nazionale Universitaria
    D. III. 13

    Digitalisat verfügbar bei Biblioteca Europea

    N.B.: Der Codex hat über die Jahrhunderte einige Textverluste hinnehmen müssen. Im späteren 12. Jahrhundert ging der Text bis 1,12,10 verloren, der Text von Buch 4 fehlt ebenfalls weitgehend. Hinzu kommen weitere Lücken. Zudem wurde die Handschrift beim großen Brand in der Turiner Bibliothek im Jahr 1904 nochmals beschädigt.

    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    9. oder 10. Jh. (Krüger); späteres 11. Jh., wohl letztes Viertel (Radding/Ciaralli)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Institutionen mit Glossen

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 89 sup. 86

    Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 89 sup. 86

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Florenz (Italien)
    Biblioteca Medicea Laurenziana
    Plut. 89 sup. 86

    Digitalisat verfügbar bei Biblioteca Medicea Laurenziana


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    2. Hälfte 11. Jh. (Mordek)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Liber Papiensis
    • Capitula Italica c. 18 = Ep. Aeg. PS 2,2,1

    Literatur:

  • Mordek 1995 p. 243-245, 247, 351 [als PDF-Download]
  • Radding / Ciaralli 2007 p. 90

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Schwerin, Landeshauptarchiv, I Y

    Schwerin, Landeshauptarchiv, I Y

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Schwerin (Deutschland)
    Landeshauptarchiv
    I Y


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    9./10. Jh. (Krusch 1924); 2. Hälfte 9. Jh. (Bischoff)

    Provenienz:
    Nach Krusch befand sich das Fragment (*A5), welches im 18. Jh. im Einband eines Aktenfaszikels aus dem 16. Jh. gefunden wurde, unter der angegebenen Signatur im Geh. und Haupt-Archiv Schwerin. Über den heutigen Verbleib des Fragments kann nur vermutet werden, dass es sich eventuell in der Nachfolgeinstitution Landeshauptarchiv Schwerin befindet.


    Äußere Beschreibung:

    Material: Pergament
    Lagen:
    Anzahl: 1 Doppelblatt
    Größe:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • 1r
      Teil des Prologs der Lex Baiuvariorum (kein Kapitelverzeichnis)
    • 1v - 2v
      Passagen aus I 1 bis I 3 der Lex Baiuvariorum (Klasse A)

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4420

    Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 4420

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Paris (Frankreich)
    Bibliothèque Nationale
    Lat. 4420

    Digitalisat verfügbar bei BnF

    Anmerkung(en): Apograph einer aus dem 9. Jahrhundert stammenden Handschrift im Besitz der Familie Pithou

    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    16. Jh. (Meyer)


    Äußere Beschreibung:

    Material: Papier
    Lagen:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Leges novellae (Sylloge tertia)

    Literatur:

    Meyer 1905 p. XIX, XLIII-XLVII,

    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 105 Gud. Lat.

    Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 105 Gud. Lat.

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Wolfenbüttel (Deutschland)
    Herzog August Bibliothek
    Cod. Guelf. 105 Gud. Lat.

    Digitalisat verfügbar bei Digitale Bibliothek HAB

    Anmerkung(en): Die Wolfenbütteler Handschrift geht auf das Manuskript Vatikan, Biblioteca Apostolica Vaticana, Pal. Lat. 1564 zurück.

    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    10. Jh. (Meyer); 10. Jh., St. Omer (Bischoff HA); Mitte bis 3. Drittel 9. Jh., Corbie (Kaiser)

    Provenienz:
    Von Pierre Galand und Adrien de Turnèbe 1544 im Kloster St. Bertin bei St. Omer gefunden. (Kaiser 2013, Bischoff HA)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 112 foll.
    Größe: 270 x 215 mm


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • 2 - 112
      Agrimensores veteres
    • 3 - 6
      Codex Theodosianus (CTh 2,26,1-5)

    Literatur:

  • Meyer 1905 p. XIII, LVI
  • Bischoff HA Fiche 25, 2.21 (p. 67)
  • Kaiser 2013 p. 282-283, 285, 286 (n. 86 und 87), 292, 299-300, 304-305, 324 (n. 309), 334-335
  • Bischoff 2014 p. 502
  • Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel. Abth. 4: Die Gudischen Handschriften: Die griechischen Handschriften bearbeitet von Franz Köhler. Die lateinischen Handschriften bearbeitet von Gustav Milchsack, Wolfenbüttel 1913, p. 141-143.
  • Europeana Regia

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Rom, Biblioteca Vallicelliana, B. 11

    Rom, Biblioteca Vallicelliana, B. 11

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Rom (Italien)
    Biblioteca Vallicelliana
    B. 11

    Digitalisat verfügbar bei Manus online


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    11. Jh. (vor 1087) (Mordek, Kéry); S. Eutizio in Val Castoriana (in der Nähe von Norcia) von dem späteren Abt Ubertus (Kéry)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl:
    Größe: 340 x 220 mm


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Collectio in V libris (mit Exzerpten aus der Epitome Iuliani)

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Montecassino, Archivio dell’Abbazia, 125

    Montecassino, Archivio dell’Abbazia, 125

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Montecassino (Italien)
    Archivio dell'Abbazia
    125


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    11. Jh. (um 1023) (Mordek)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 368 foll.
    Größe: 325 x 464 mm


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Collectio in V libris (mit Exzerpten aus der Epitome Iuliani)

    Literatur:

  • Mordek 1995 p. 855, 1049 [als PDF-Download]
  • Kaiser 2004 p. 630

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Bern, Burgerbibliothek, 314

    Bern, Burgerbibliothek, 314

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Bern (Schweiz)
    Burgerbibliothek
    314


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    11. Jh. (Conrat, Hagen)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 120 foll.
    Größe:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:


    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Zaragoza, Biblioteca de la Universidad, ms. 225

    Zaragoza, Biblioteca de la Universidad, ms. 225

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Zaragoza (Spanien)
    Biblioteca de la Universidad
    ms. 225


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    13. Jh. (García López)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • Lex Visigothorum

    Literatur:

    García López 1996 p. 35,

    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Hss. nach Datierung

    Hss. nach Inhalt

    Hss. nach Herkunft