Suche

Datierung: 0500-0549

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 9643

Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 9643

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

Paris (Frankreich)
Bibliothèque Nationale
Lat. 9643

Digitalisat verfügbar bei BnF


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
6. Jh., Lyon (CLA); 6. Jh. (Bischoff HA nach CLA, Dold 1941 nach Mommsen)

Provenienz:
Im Besitz von Étienne Charpin (Lyon), der die Handschrift Jacob Cujas für dessen Edition zur Verfügung stellte; später im Besitz von Pierre Pithou, der den Codex wohl von seinem Onkel erhalten hatte; auf dem Vorsatzblatt findet sich das Wappen von Le Peletier de Rosanbo


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 123 foll.
Größe: 275 x 220 mm


Schrift:

Glossen:


Inhalte:


Literatur:


Downloads:

[Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


München, Bayerische Staatsbibliothek, Lat. 22501

München, Bayerische Staatsbibliothek, Lat. 22501

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

München (Deutschland)
Bayerische Staatsbibliothek
Lat. 22501

Digitalisat verfügbar bei BSB München


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
7. Jh., Gallien (Hänel, Liebs, Mommsen); 6. Jh., Südfrankreich (CLA); 6. Jh. (Meyer)

Provenienz:
spätestens ab dem 13. Jh. in Würzburg, vermutlich schon im 9. Jh.; kam 1806 nach München; älteste Handschrift der Münchner Hofbibliotkek (Gullath)


Äußere Beschreibung:


Lagen:
Anzahl: 332 foll.
Größe: 290 x 225-228 mm


Schrift: Unziale

Glossen:


Inhalte:

  • Lex Romana Visigothorum

Literatur:

  • CLA IX Nr. 1324
  • Hänel 1849 p. XLI-XLIII
  • Meyer 1905 p. XXXII, XLI
  • Mommsen 1905 p. LXXV-LXXVI
  • Hellmann 2000 p. 9, 241
  • Liebs 2002 p. 109 (n. 103)
  • Bischoff 2004 p. X
  • Kaiser 2004 p. 70 (n. 289)
  • Dubreucq 2009 p. 162-163
  • Ganivet 2009 p. 283, 313, 323
  • Kaiser 2010 p. 574
  • Licht 2018 p. 53-54
  • Karl Halm / Georg von Laubmann / Wilhelm Meyer (Hrsg.), Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. 2,4: Codices num. 21406-27268 compl., München 1881.
  • Brigitte Gullath, Handschriftenkunde, in: Bayerische Staatsbibliothek (Hrsg.), Lebendiges BücherErbe. Säkularisation, Mediatisierung und die Bayerische Staatsbibliothek (Bayerische Staatsbibliothek, Ausstellungskataloge Nr. 74), München 2003, p. 80-85.
  • Winold Vogt, Breviarium Alarici, in: Bayerische Staatsbibliothek (Hrsg.), Lebendiges BücherErbe. Säkularisation, Mediatisierung und die Bayerische Staatsbibliothek (Bayerische Staatsbibliothek. Ausstellungskataloge Nr. 74), München 2003, p. 176-177.

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    León, Bibliotéca Catedral, 15

    León, Bibliotéca Catedral, 15

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    León (Spanien)
    Bibliotéca Catedral
    15


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    9. Jh. (Liebs, Mommsen); Palimpsest: zwischen 546 und ca. 660, Spanien (Mommsen, Meyer); 7. Jh. (vor 669?), Westgotenreich (wahrscheinlich dasselbe Skriptorium wie CLA I Nr. 44) (CLA)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 185 foll.
    Größe:


    Schrift: Unziale

    Glossen:


    Inhalte:

    • Rufinus, Kirchengeschichte
    • 81 - 185
      Lex Romana Visigothorum (Palimpsest)

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Halberstadt, Domschatz, Inv.-Nr. 465-466

    Halberstadt, Domschatz, Inv.-Nr. 465-466

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Halberstadt (Deutschland)
    Domschatz
    Inv.-Nr. 465-466


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    2. Hälfte 5. Jh., Norditalien (CLA); 5./Anfang 6. Jh. (Dold 1941, Liebs)

    Provenienz:
    Das Fragment wurde im Einband der Handschrift Halberstadt Ms. 22 (heute: St. Petersburg, Rossijskaja Nacional'naja Biblioteka, F. 955 op. 2 Nr. 76), einer medizinischen Sammelhandschrift des 14. Jahrhunderts, gefunden. (CLA, HAB)


    Äußere Beschreibung:

    Material: Pergament
    Lagen:
    Anzahl: 2 foll.
    Größe: 275-278 x 218-222 mm
    Schriftraum: 185 x 220 mm (Codex Theodosianus)
    Zeilen: 28 (Codex Theodosianus)


    Schrift: Unziale, Halbunziale

    Glossen:


    Inhalte:

    • Pseudo-Apuleius
    • Codex Theodosianus (Fragment, Palimpsest; Titel XII 1,179-183, XIV 3,22-4,2)

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Berlin, Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz, Phill. 1761

    Berlin, Staatsbibliothek – Preußischer Kulturbesitz, Phill. 1761

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Berlin (Deutschland)
    Staatsbibliothek - Preußischer Kulturbesitz
    Phill. 1761

    Digitalisat verfügbar bei Bibliothèque virtuelle


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    6./7. Jh., Lyon (Liebs); 7. Jh. (Hänel); 6. Jh. (Mommsen, Meyer); 2. Hälfte 6. Jh. (Lex Romana Visigothorum), 2. Hälfte 9. Jh., Lyon (Marginalien) (Bischoff); 2. Hälfte 6. Jh., Lyon (CLA); 2. Hälfte 6. Jh., Spanien oder Septimanien (?) (Licht)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 304 foll.
    Größe: 267 x 227 mm


    Schrift: Halbunziale

    Glossen:


    Inhalte:

    • Lex Romana Visigothorum

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Hss. nach Datierung

    Hss. nach Inhalt

    Hss. nach Herkunft