Suche

Beschreiber: Keefe

El Escorial, Real Biblioteca de San Lorenzo, D. I. 2

El Escorial, Real Biblioteca de San Lorenzo, D. I. 2

Weltliches Recht im Frankenreich

Aufbewahrungsort:

El Escorial (Spanien)
Real Biblioteca de San Lorenzo
D. I. 2


Entstehung und Überlieferung:

Entstehung:
10. Jh. (vollendet 976) (Zeumer); 976, Monasterio de Albelda (García López); 974-976, San Martín de Alvelda (Mordek); 26. Mai 974 bzw. 974-976 (Kéry); Oviedo (Davies)

Provenienz:
Der Codex wurde im Monasterio de Albelda geschrieben, gelangte dann in den Besitz von Graf Buendia, der die Handschrift Philipp II. schenkte. Seit 1576 in El Escorial. (Gontrum 1993) Nach Wendy Davies enstand der Codex in Oviedo. (Davies 2016)


Äußere Beschreibung:

Material: Pergament
Lagen:
Anzahl: 429 foll.
Größe: 465 x 325 mm

Zeilen: 39-40

Spalten: 2 Spalten

Schrift:

Glossen:


Inhalte:

  • 20r - 238v, 248 - 341r
    Collectio Hispana
  • Konzil von Toledo
  • Isidor, Etymologiae und and De fide catholica contra Iudaeos
  • mozarabischer Kalender
  • Geschichte Mohammeds
  • Namen berühmter Männer
  • Vita Salvi abbatis Albaildensis
  • Homilien Gregors des Großen
  • Auszüge aus der Benediktsregel
  • drei Predigten des Augustinus
  • 385v - 428r
    Lex Visigothorum

Literatur:

  • Zeumer 1902 p. XXIV
  • Gontrum 1993 Part 2 p. 182-196
  • Mordek 1995 p. 1047 [als PDF-Download]
  • García López 1996 p. 36, 121-124
  • Kéry 1999 p. 60, 62
  • Keefe 2012 p. 72, 232
  • Wendy Davies, Windows on Justice in Northern Iberia 800–1000, London / New York 2016 p. 12 n. 18

  • Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    El Escorial, Real Biblioteca de San Lorenzo, D. I. 1

    El Escorial, Real Biblioteca de San Lorenzo, D. I. 1

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    El Escorial (Spanien)
    Real Biblioteca de San Lorenzo
    D. I. 1


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    10. Jh. (vollendet 992) (Zeumer); 992, San Millán de la Cogolla (García López); 992-994, San Millán de la Cogolla (Mordek)


    Äußere Beschreibung:


    Lagen:
    Anzahl: 476 foll.
    Größe: 455 x 300 mm


    Schrift:

    Glossen:


    Inhalte:

    • 396 - 452
      Lex Visigothorum
    • Collectio Hispana
    • Konzil von Toledo

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Cambrai, Bibliothèque Municipale, 625

    Cambrai, Bibliothèque Municipale, 625

    Weltliches Recht im Frankenreich

    Aufbewahrungsort:

    Cambrai (Frankreich)
    Bibliothèque Municipale
    625

    Sigle bei Mordek 1995: Ca
    Sigle bei Eckhardt 1962: K 49

    Digitalisat verfügbar bei Bibliothèque virtuelle


    Entstehung und Überlieferung:

    Entstehung:
    2. Hälfte 9. Jh. (Eckhardt 1962 nach Bischoff); 3.-4. Viertel 9. Jh., Nordfrankreich (Mordek); gegen Ende des 9. Jhs., Bretagne (Bischoff)


    Äußere Beschreibung:

    Material: Pergament
    Lagen: 10.IV80 Kustoden, neue Zählung ab 72v
    Anzahl: 80 foll.
    Größe: 395-405 x 265-272 mm
    Schriftraum: ca. 265-295 x 180-210 mm
    Zeilen: 35-38

    Spalten: 2 Spalten

    Schrift: karolingische Minuskel

    Glossen:


    Inhalte:

    • 1r - 47v
      Collectio Dionysio-Hadriana mit Ergänzungen aus der Collectio vetus Gallica
    • 47v - 51r
      Sammlung von Exzerpten aus der Heiligen Schrift und den Kirchenvätern
    • 51r - 66r
      Bußbuch
    • 66r - 67r
      Theodulf von Orléans, Capitularium I
    • 67r - v
      De officiis. Ad fidem venient non primo. De symbolo apostolico quo imbuuntur competentes Isidorus ait (Titel in der Handschrift) eines Anonymus
    • 67v - 71r
      Bußsache
    • 71vb - 73ra
      Capitulare legibus additum
    • 73ra - vb
      Capitulare missorum
    • 73vb - 80rb
      Lex Salica (Karolina emendata, Fragment, Langer Prolog, Titelverzeichnis und Text) Stemma

    Literatur:


    Downloads:

    [Handschriftenbeschreibung als XML-Download]


    Hss. nach Datierung

    Hss. nach Inhalt

    Hss. nach Herkunft