Suche

Month: Februar 2014

Forschungsprojekt zu fränkischen Herrschererlassen

Forschungsprojekt zu fränkischen Herrschererlassen

Unter der Leitung von Prof. Dr. Karl Ubl werden im Rahmen eines großzügig angelegten Forschungsprojektes erstmals Kapitularien des Frankenreichs vollständig dokumentiert und im Rahmen einer digitalen Edition langfristig für die Forschung zugänglich gemacht. Die Fördersumme der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und Künste beläuft sich auf 5,28 Millionen Euro.
Weitere Information finden sich hier.

Workshop Frühmittelalterliche normative Texte unter Berücksichtigung ihrer handschriftlichen Überlieferung

Workshop Frühmittelalterliche normative Texte unter Berücksichtigung ihrer handschriftlichen Überlieferung

Am 20./21. Februar 2014 findet in Hamburg ein Workshop mit dem Titel “Frühmittelalterliche normative Texte unter Berücksichtigung ihrer handschriftlichen Überlieferung” statt. Es handelt sich hierbei um das halbjährige Treffen im Rahmen der Vorbereitung der neuen Kapitularienedition (MGH).

 

GDE Error: Error retrieving file - if necessary turn off error checking (404:Not Found)
Geographische Verortung der Lex Ribuaria

Geographische Verortung der Lex Ribuaria

Unter dem Menüpunkt MaterialienVisualisierungenKarten sind nun unter anderem auch Materialien zur geographischen Verortung von Lex Ribuaria-Handschriften verfügbar. Diese wurden mit Hilfe des geographischen Informationssystems QuantumGIS erstellt. Die Lokalisierung der Handschriften beruht auf den Angaben von Bernhard Bischoff. Es muss aber darauf hingewiesen werden, dass die diffuse Terminologie Bischoffs einen großen Spielraum für Interpretation lässt und daher in der kartographischen Umsetzung nicht angemessen wiedergegeben kann.

Hss. nach Datierung

Hss. nach Inhalt

Hss. nach Herkunft